Ratgeber zur Vorsoge

- für Selbstbestimmung in jeder Lebenslage -

Der Tod ist ein fester Bestandteil des Lebens. Irgendwann wird jeder von uns die Erde verlassen – und es ist jedem Menschen nur zu wünschen, dass er über das „wie?“ und „wo?“ selbst entscheiden kann. Doch was ist, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind Ihre Wünsche zu äußern? Wenn Sie im Koma liegen und handlungsunfähig sind? Wer weiß dann, wie Sie die letzten Momente Ihres Lebens verbringen möchten?

Ein solcher Schicksalsschlag kann jeden treffen. Daher ist es so wichtig, dass Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen des Sterbens im Vornherein festlegen. Denn moderne Medizin heilt nicht nur viele Krankheiten. Auch der Sterbeprozess wird in vielen Fällen drastisch verlangsamt – und die Leidenszeit der betroffenen Patienten unnötig verlängert.

Ihre Patientenverfügung ist die Antwort auf alle wichtigen Fragen und Entschei-dungen bezüglich Krankheit, Unfälle und Ihren letzten Lebensstunden. In Kom-bination mit einer Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung können Sie sich optimal absichern. Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen – und garan-tieren, dass Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen so klar wie möglich festlegen und Fehler bei der Vorsorge vermeiden. Dann wissen sowohl Ärzte als auch Angehörige, wie sie in jeder Situation nach Ihrem Willen handeln können. Und Sie gewinnen Selbstbestimmung in jeder Lebenslange.